* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt




Webnews







- alle jahre wieder - DO 30.04.09 15,00

Alle Jahre wieder kommen diese Feste und Feiertage über uns. Im Dezember ist es Weihnachten das imm pünktlich am selben Tag herein stürzt. Im Frühjahr ist es Ostern, gott sei dank zur Abwechslung nicht immer am selben Termin und am 01 Mai ist es immer der Maifeiertag den wir jedes Jahr regelmässig feiern. Der Zufall wollte es das am tag davor, also heute dem 30April, mein Geburstag gefeiert wird. Und wie ich schon den ganzen Tag der überzeugend darstelle ist dieser Tag seit langem schon einer wie jeder andere auch. Und trotzdem muss ich zugeben das dieser Tag mir anfängt zu gefallen.

Vor genau einem Jahr verbrachte ich die 0Uhr Grenze im Auto auf dem Weg von Lüneburg nach Hause. Ich war im Kino und danch etwas trinken und überfuhr die Schwelle ins neue Lebensjahr allein in meinem Auto. Dieser wirklich symbolträchtige Moment stand dann für das vergangene Jahr sehr gut. Aber dann sollte ja wirklich alles anders werden. Abends war ich in meiner alten Disco. Dort hatte ich ja schon wieder einen Termin gehabt und es sollte die Rückkehr in mein DJ Leben werden. Den Samstag darauf waren R. und ich erst wieder in der Disco und fuhren dann in die Nachbarstadt wo eine Open Air Party war. Ohne meinen Bday und den Freikarten hätten wir das wahrscheinlich nie getan.
An diesem Abend lernte ich Jo kennen und auch wenn das Ende unserer Beziehung schwierig war stand sie mir in der schweren Zeit bei. Ohne sie wäre der Tod meines Vaters noch schlimmer gewesen. Auch etwas was im vergangenen Lebensjahr mich und mein Leben sehr stark geprägt hatte. Durch sie wurde ich ja auch ein wenig auf Katja aufmerksam, ohne da schon zu wissen oder je zu ahnen das ich ein paar Monate später mit ihr zusammen in mein 27tes Lebensjahr feiern würde.

Nun bin ich im Moment wirklich einfach nur rundum glücklich. Perfekt, so scheint alles zu laufen und man möchte es ja nicht zu laut sagen, aber so darf es  noch eine lange Zeit bleiben.

2.5.09 10:27


Werbung


- der perfekte moment - MO 04.05.09 14,29

Gibt es den wirklich perfekten Moment. Diesen besonderen Augenblick wo man wirklich sagen kann alles ist gut so wie es ist. Und nein nicht nur gut, sondern wirklich perfekt. Es gibt nichts und damit meine ich wirklich nichts, an dem man zu denken mag, das einem dieses Gefühl kaputt machen kann.

Das Problem ist ja nunmal das viele dazu neigen sich sehr viel und somit zu viele Gedanken über Dinge zu machen. Ich gehöre dazu, Früher war es bei mir auch nicht so gewesen, aber ob es nun das Alter ist, oder die Lebenserkennnisse die man nunmal einfach irgendwann durch negative Geschehnisse sammelt, ich neige auch immer mehr dazu über Dinge nachzudenken die oftmals es gar nicht Wert sind darüber Zeit und Gedanken zu verschwenden.

Und trotzdem habe ich es vor meinem Urlaub geschafft einige Dinge abzuarbeiten die im Privatleben viel Stress verursacht haben. Und als ich dann aus dem Urlaub zurück kam haben nur positive Nachrichten auf einen gewartet. Dieser Teil und natürlich der grosse andere Teil in Person meiner Freundin lassen mich in diesem Moment sagen da ich wirklich rundum zufrieden bin.
Es läuft so unglaublich gut mit Katja und wir können mittlerweile gar nicht mehr ohne den anderen. Das ist genau das was ich mit in einer Beziehung wünsche, das ich mich komplett auf meinen Partner konzentrieren kann und diese Person nunmal die wichtigste in meinem Leben wird. Es ist denke ich nicht zu viel verlangt und obwohl ich am Anfang echt das Gefühl hatte das Katja es nicht so ernst nimmt mit uns und ich ja nun auch nicht viel anders gedacht habe, so kann ich jetzt wirklich sagen das ich absoulut davon überzeugt bin das sie uns will.
Heute Abend ist seit genau einer Woche der erste Abend den wir nicht gemeinsam verbringen und auch wenn ich mich echt freue mal wieder für mich einen TV Abend zu haben, so vermisse ich sie schon jetzt und freue mich auf die nächsten gemeinsamen Abende.
Genau das sind die kleinen Deatails die eine Beziehung so besonders machen und die mich so unglaublich happy und zufrieden stimmen.

4.5.09 14:30


- der 3 punkte plan für eine erfolgreiche beziehung - MO 04.05.09 17,06

Für eine erfolgreiche Beziehung gibt es ein 3 Punkte-Raster.
In meinen letzten, weniger erfolgreichen, Beziehungen ist dieses Raster entstanden und jedesmal wenn eine Beziehung kaputt gegangen ist, konnte man schön erkennen wo in diesem Raster die Probleme sind. Vor gut einem Jahr habe ich diese schoneinmal notiert. Bei meiner Ex war es sehr gut zu sehen das sie alle 3 Punkte nicht geschafft hat und darum das alles in in Chaos, Problemen und Schmerzen endete.
Katja erfüllt wieder einmal nicht diese 3 Punkte. Eigentlicht erfüllt sie ebenfalls nicht mal einen dieser Vorgaben und doch ist es dieses mal etwas anderes:

 

1: Sie muss älter als 22 sein. Bis jetzt waren die Frauen
einfach zu jung. Sie wussten noch gar nicht so richtig was
in einer Beziehung los ist. Es bringt ja nichts der erste
Freund zu sein und ihr dann die Illusion zu nehmen, das es
immer so bleibt wie am ersten Tag.


----- Auch diesesmal ist sie noch keine 22. Dieses mal ist sie sogar die jüngste Freundin die ich hatte und es besteht somit der grösste Altersunterschied. Aber trotzdem hat sie ihre Erfahrungen bereits gemacht. Ich bin nicht der erste Freund, nicht der erste Mann mit dem sie Sex hat und auch obwohl das manchmal zum negativen hin geht, weil es ja nunmal da noch 7 andere Männer gibt mit denen sie etwas hatte.

1 erster Freund
2
3
4
5 Ex verzogen
6 Seb. Bu
7 Silvester
8 ich

Bringt diese Sache auch eine Chance mit sich. Denn nun weiss sie schon wie es mit anderen ist, hat bereits enttäuschungen erlebt und somit auch den Blick wie eine gute Beziehung und eine schlechte abläuft. -----


2: Sie muss auf ihren eigenen Beinen stehen. Jedesmal bei
den Eltern klingeln um seine Freundin zu sehen, das kann es
ja nicht sein. Sich gleich am Anfang bei den Eltern vorstellen
zu müssen, sich rechtfertigen zu müssen und vielleicht morgens
noch der Mama im Bad zu begegnen ist nicht wirklich förderlich
für die beziehung.


----- Dafüf das beim letzten mal die Mutter im geheimen grosse Lust gehabt hätte mich aus dem Badfenster zu werfen, ist es dieses mal fast schon zu gut mit den Eltern. Klar ist der Umgang immer etwas schwierig, grad wenn man sehr schlechte Erfahrungen gemacht hat, aber dieses mal habe ich zum ersten mal das Gefühl akzeptiert zu werden und mich nicht verstellen zu müssen. Was ja nun bei dem Altersunterschied gar nicht so selbstverständlich ist. ---


3: Sie muss wissen was sie will. In erster Linie sollte sie
beruflich ihren Weg gegangen sein. Was bringt es mir in einer
Beziehung zu sein, da viel Kraft reinzustecken wenn sie in
einem Jahr eh umzieht oder studiert oder ins Ausland geht.


----- Punkt 3 ist ganz klar der Unsicherheitsfaktor. Pauschal hat sie ja sofort klar gestellt das sie nicht ins Ausland gehen will. Und auch die Pläne das vielleicht nur ein längere Urlaub von ein paar Wochen geplant sei wurden relativ schnell begraben.
Beruflich kann es natürlich noch schwierig werden da sie in 1,5 Jahren ihre Ausbildung beendet. Aber was soll man sich über Dinge den Kopf zerbrechen die noch 18 Monate in der Zukunft liegen. Und wenn es wirklich so gut noch in einem Jahr läuft, sollte man sich sowieso über das zusammen ziehen ernsthafte Gedanken machen. Sei es nun hier bei mir oder das ich mit ihr in die nächste grosse Stadt ziehe. Egal wie, aber diesesmal wird es einer andere Lösung geben als Fernbeziehung, denn das diese nicht funktionieren, weiss ich ja bereits und werden mich nicht nochmal auf dieses Risiko einlassen. Ausserdem merke ich immer mehr in mir das ich bereit bin mich wirklich voll und ganz auf etwas einzulassen.
Klar ist es nach 2 Monaten viel zu früh über sowas zu denken, ber was wäre wenn ich hier in diesem Moment die Frau gefunden habe mit der ich zusammen bleiben will. Mit der ich für immer zusammen bleiben will. Auch mit dem Risiko das sie es noch nicht so sieht, grad weil sie ja noch so jung ist, aber vielleicht weil sie auch schon ihre wilde Zeit hinter sich hat. -----

 

4.5.09 17:07





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung